Wohnungseingangstüren

Wohnungseingangstür

Manchmal wartet auch eine Überraschung vor der Wohnungseingangstür (Fotolia / drubig-photo)

Wohnungseingangstüren sind das Tor zur eigenen Wohnwelt. Dort entsteht bereits die Harmonie für die eigenen „vier Wände“ und die Gäste bekommen genau an dieser Türschwelle den ersten Eindruck von einer Wohnung.

Doch vor allem müssen Wohnungseingangstüren einiges mitbringen, wenn sie ihre Aufgaben erfüllen wollen.

Im Mittelpunkt stehen dabei vor allem Kriterien wie

  • Schallschutz
  • Einbruchschutz
  • Wärmedämmung
  • Klimastabilität

Vor allem auf die Temperaturunterschiede zwischen der warmen Wohnung und etwa dem kühlen Treppenhaus muss diese Türe die passende Antwort haben, damit sie stabil bleibt und nicht verzieht. Beste Voraussetzungen bringt dabei die Klimaklasse c mit, die eine Temperaturdifferenz von 20 Grad und eine Differenz bei der Luftfeuchtigkeit von 55 % problemlos meistert.

Daneben spielt auch die Wärmedämmung eine große Rolle, schließlich möchte man nicht, dass die Wärme durch die Wohnungstür entweicht und man unnötige hohe Heizkosten entstehen. Je nach Konstruktion sind hier U-Werte von 1,44 bis 0,97 W/m²K möglich.

Der effektive Schallschutz bei einer Türe zur Wohnung wird unmittelbar bemerkt. Die Geräusche bleiben draußen, wenn man die Tür schließt. Drinnen ist es sofort angenehm ruhig. Als Richtwert sehen wir hier einen RW-Wert (Schalldichte) von 42 dB, der bereits spürbar leise ist.

 

Wohnungseingangstüren mit viel Sicherheit

Gerade das Thema Sicherheit hat für uns bei Wohnungseingangstüren eine hohe Priorität. Schließlich wollen wir, dass unsere Kunden in der Nacht ruhig schlafen können. Deshalb greifen wir sehr gerne auf zuverlässige Sicherheitstüren leistungsstarker Hersteller zurück.

Wichtig ist dabei, dass ein effektiver Einbruchschutz nicht zulasten der Optik geht. Es steht deshalb eine ganze Vielzahl an Modellen, Holzarten und Optiken zur Verfügung.

Damit ist auch klar: Den Einbruchschutz sieht man nicht, im Ernstfall spielen aber zum Beispiel die eingesetzten Bänder zusammen mit den massiven Montageplatten ihre ganze Stärke aus und wirken einem Gegentreten, Gegenspringen oder Aushebeln entgegen.

So setzt sich eine Wohnungseingangstüre zusammen

Um diese Voraussetzungen zu erreichen und vor allem auch die Sicherheitskriterien zu erfüllen, gehören die folgenden Elemente zu einer Tür für den Wohnungseingang:

Türblatt
Das Türblatt sollte 63 mm stark sein, um Einbrechern genug entgegensetzen zu können.

Rahmen
Der Rahmen kann aus derselben Holzart sein wie das Türblatt, es sind aber auch zwei verschiedene Hölzer möglich.

Türspion
Der Türspion gehört dazu, so sieht man, wer gerade vor der Tür steht.

Robuste Bänder
Robuste Bänder und eine massive Montageplatte, mit der sie verschraubt werden, sorgen für die gewünschte Sicherheit und machen ein Aushebeln der Tür unmöglich. Das wird durch eine Bandaushängesicherung noch einmal untermauert.

Sicherheitsdrücker
Eine Wohnungseingangstür sollte über einen Sicherheitsdrücker verfügen, der innen verschraubt ist und damit einem Einbrecher keinen Angriffspunkt mehr bietet.

Mehrfachverriegelung
Die Mehrfachverriegelung sorgt mit sechs Verriegelungspunkten dafür, dass ein Aufstemmen der Tür unterbunden wird.

Jetzt Angebot anfordern!

Wohnungseingangstüren – Verschiedene Modelle

auf Anfrage (Produktbeispiele folgen)

 

Das macht unsere Wohneingangstüren aus

Diese Voraussetzungen zeichnen unsere Wohnungseingangstüren aus:

  • Optisch überzeugend und passend zum Wohnambiente
  • Hohe Klimastabilität (Klimaklasse c)
  • Effektiver Schallschutz
  • Effektiver Einbruchschutz (Klassen WK 2 / WK 3)
  • Hervorragende Wärmedämmung

 

Jetzt ein Angebot anfordern!

Gerne unterbreiten wir Ihnen ein passendes Angebot für eine Wohnungseingangstüre, die von der Wärmedämmung bis zum Einbruchschutz die besten Voraussetzungen mitbringt.

Bei Fragen und für eine umfassende Beratung in unserer Schreinerei in St. Wolfgang oder bei Ihnen vor Ort steht Ihnen Franz Taggruber gerne persönlich zur Verfügung.

Kontaktieren Sie uns telefonisch unter 08085/1894420 oder per E-Mail an info@taggruber.de.

Jetzt Angebot anfordern!